20. April 2020 Aus dem Unternehmen

In den D.LIVE-Veranstaltungsstätten können vorerst keine Veranstaltungen durchgeführt werden

Am 20. April 2020 tritt die neue Verordnung der Landesregierung in Kraft. Demnach wird das Kontaktverbot vorerst bis zum 3. Mai 2020 verlängert. Mit Blick auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus entschied die Bundesregierung außerdem, dass zunächst bis einschließlich Montag, den 31. August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden können.

Davon betroffen sind dementsprechend auch alle Veranstaltungen in den D.LIVE-Veranstaltungsstätten. Konkret heißt das, dass diese zunächst nicht wie geplant stattfinden können. Wir arbeiten derzeit intensiv daran, gemeinsam mit Veranstaltern und Künstlern, Ersatztermine für die betroffenen Events zu finden.

Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

Die Regelungen für die Spielbegegnungen der Fortuna Düsseldorf, der Düsseldorfer EG und des KFC Uerdingen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinswebseiten.

Für alle Informationen zur aktuellen Entwicklung wurde eine D.LIVE-Infopage eingerichtet: www.d-live.de/updates

Fragen zu Ticketrückerstattung:
Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

NRW-Erlass:
Dieser Verfügung vorausgegangen ist der einen Erlass zum Thema Großveranstaltungen, den Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann am Dienstag, 10. März, herausgegeben gegeben haben. Danach sollen örtliche Behörden Veranstaltungen ab 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern grundsätzlich absagen. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verlangsamen.


Aktuelle News

24. Juli 2020 Sport

HBL Restartplan: Pixum Super Cup am 26. September im ISS DOME

Die Handball-Bundesliga GmbH macht einen nächsten Schritt in die „neue Normalität“ und benennt heute nun auch den neuen Termin des Pixum Super Cups, mit dem die LIQUI MOLY HBL traditionell die neuen Spielzeiten eröffnet. Die Begegnung des Meisters THW Kiel gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt soll am Samstag, den 26. September, um 20:30 Uhr im ISS DOME in der Sportstadt Düsseldorf angeworfen werden. Zur Primetime überträgt Medienpartner Sky Deutschland das Match um den ersten Titel der 54. Saison live im Free-TV bei Sky Sport News HD.

Mehr
09. Juli 2020 Konzerte & Shows

Neues Veranstaltungsformat für den ISS DOME - WORLD WIDE LIVE startet Ende August

Die Chance für Bands auch weiterhin Shows zu spielen sind in diesem Jahr durch Corona fast gänzlich weggefallen. Aus diesem Anlass entsteht im ISS DOME ein neues Format, bei dem Künstler endlich wieder live auf unserer Bühne spielen. Die Konzerte werden live übertragen, sogar ein digitales Meet and Greet ist möglich für die Fans.

Mehr
20. Mai 2020 Konzerte & Shows

Die Toten Hosen - Alles ohne Strom-Tour muss ausfallen

Zu unserem großen Bedauern, können die Shows der Toten Hosen im nächsten Jahr nicht nachgeholt werden. Das bedeutet, die Termine für 2020 fallen ersatzlos aus. Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt am 15.6. ausschliesslich über die Stellen, wo ihr Eure Tickets gekauft habt.

Mehr
15. Mai 2020 Aus dem Unternehmen

Neue Gutschein-Lösung kommt

Auf Grund der Corona-Pandemie können Konzerte, Lesungen und Sport-Events vielfach noch immer nicht besucht werden. Statt der Erstattung der Eintrittspreise sollen Kunden nun grundsätzlich Gutscheine erhalten. Der Bundesrat hat der Regelung am heutigen Freitag, den 15.05.2020 zugestimmt.

Mehr