08. Januar 2019

Der ISS DOME wird dritte Spielstätte des Bergischen HC

Bergischer HC treibt seine Entwicklung vielfältig voran

Das neue Jahr geht der Bergische HC mit viel Elan und stetiger Weiterentwicklung in allen Bereichen an. So konnten die Verantwortlichen in der Jahresauftaktpressekonferenz den ISS DOME als dritte Spielstätte in den kommenden Jahren, den Baubeginn des Leistungszentrums in Solingen, die Vertragsverlängerung von Csaba Szücs und die Erweiterung des Partnernetzwerkes präsentieren.

Sportstadt Düsseldorf und Bergische Löwen vereinbaren Kooperation

Düsseldorf wird neben Solingen und Wuppertal dauerhaft Heimspielstätte des Bergischen HC. Dies vereinbarten die Verantwortlichen der NRW-Landeshauptstadt und des Handball-Bundesligisten in der ersten Woche des Jahres 2019.

Auf der Grundlage des umfangreichen Kooperationsabkommens arbeitet die Sportstadt Düsseldorf mit dem BHC in der Spitzensport-Förderung zusammen. Die Löwen bestreiten – je nach Spielplankonstellation und Terminverfügbarkeit – vier bis sechs Pflichtspiele pro Saison im ISS Dome, der bereits Schauplatz der Begegnungen des BHC gegen die Rhein-Neckar Löwen und den THW Kiel gewesen ist. Zur Bewerbung des ISS DOME und ihrer weiteren Eventstätten (u.a. MERKUR SPIEL-ARENA, Mitsubishi Electric HALLE, CASTELLO Düsseldorf) bucht die stadteigene Veranstaltungstochter D.LIVE umfangreiche Werbeflächen im Rahmen der BHC-Heimspiele auch im Bergischen Land.

Zudem erhält die Sportstadt Düsseldorf einen festen Sitz im Gesellschafterkreis der BHC Marketing GmbH, den Dr. Peter Kluth wahrnehmen wird. Ticket- und Promotionaktionen mit dem Eishockey-Erstligisten Düsseldorfer EG runden das Paket ab. Das Abkommen ist zunächst bis Sommer 2022 geschlossen worden.

Offizielle Statements

Sportstadt Düsseldorf/D.LIVE, Geschäftsführer Michael Brill: „Die Kooperation mit den Bergischen Löwen ist ein weiterer wichtiger Schritt für die regionale und bundesweite Präsenz unserer Veranstaltungsstätten. Sie stärkt den ISS DOME als Standort für Spitzenhandball; eine Entwicklung, die durch die BHC-Spiele in der laufenden Saison, den gemeinsam mit der Handball-Bundesliga (HBL) ausgetragenen Supercup in den Jahren 2018-2020 und das mit dem Deutschen Handball-Bund (DHB) vereinbarte, erste Länderspiel in Düsseldorf gegen die Schweiz im Jahr 2019 auf erfreulichem Weg ist. Die Zusammenarbeit stärkt zudem sowohl für die D.LIVE als auch die übrigen Beteiligten die Vermarktungsmöglichkeiten in der Region. Durch die Nutzung des ISS DOME durch zwei Spitzensportvereine werden sich zudem weitere Potenziale ergeben.“

Bergischer HC, Geschäftsführer Jörg Föste: „Diese Übereinkunft ist ein wesentlicher Schritt in der Entwicklung der Bergischen Löwen. Wir setzen moderne Standards, erweitern unser Einzugsgebiet in den Segmenten Ticketing/Sponsoring und schaffen somit die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden in der DKB-Handball-Bundesliga. Nicht zuletzt sichern wir in Kopplung mit dem in Solingen entstehenden Handball-Leistungszentrum die Präsenz des Spitzenhandballs für das Bergische Land.“

Quelle: Auszug Pressemitteilung Bergischer Handball-Club

Aktuelle News

20. Mai 2020 Konzerte & Shows

Die Toten Hosen - Alles ohne Strom-Tour muss ausfallen

Zu unserem großen Bedauern, können die Shows der Toten Hosen im nächsten Jahr nicht nachgeholt werden. Das bedeutet, die Termine für 2020 fallen ersatzlos aus. Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt am 15.6. ausschliesslich über die Stellen, wo ihr Eure Tickets gekauft habt.

Mehr
15. Mai 2020 Aus dem Unternehmen

Neue Gutschein-Lösung kommt

Auf Grund der Corona-Pandemie können Konzerte, Lesungen und Sport-Events vielfach noch immer nicht besucht werden. Statt der Erstattung der Eintrittspreise sollen Kunden nun grundsätzlich Gutscheine erhalten. Der Bundesrat hat der Regelung am heutigen Freitag, den 15.05.2020 zugestimmt.

Mehr
20. April 2020 Aus dem Unternehmen

In den D.LIVE-Veranstaltungsstätten können vorerst keine Veranstaltungen durchgeführt werden

Mit Blick auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus können zunächst bis zum 31. August 2020 keine Events in den Veranstaltungsstätten von D.LIVE stattfinden.

Mehr
21. Februar 2020 Aus dem Unternehmen

Füchschen Alt bereits ab März 2020 im ISS DOME

Füchschen Alt gibt es bereits ab dem 7. März 2020 im ISS DOME. Pünktlich vor dem Start der Playoffs der Deutschen Eishockey Liga wird das Altbier der Hausbrauerei „Im Füchschen“ im Publikums- und im VIP-Bereich des DOMEs verkauft. D.LIVE und die Hausbrauerei haben zunächst einen Vertrag bis zum 31. August 2021 geschlossen.

Mehr